Im Trauerfall

Beim Ableben eines lieben Menschen müssen Sie Folgendes beachten:

zu Hause:
Bitte für die Ausstellung des Totenscheins den Hausarzt oder den ärztlichen Notdienst, bzw. die Notfallpraxis rufen und anschließend uns informieren.

im Krankenhaus oder Seniorenheim
Hier wird der Totenschein automatisch vom Arzt ausgestellt, anschließend uns informieren.

Für die Vorbereitung und Durchführung der Bestattung benötigen Sie folgende Unterlagen:

 

  • Familienbuch (wenn vorhanden) oder
  • Heiratsurkunde
  • Personalausweis
  • Geburtsurkunde (bei Ledigen)
  • Sterbeurkunde des Ehepartners (bei Witwen und Witwern)
  • Scheidungsurteil (bei Geschiedenen)
  • Mitgliedsausweis der Krankenkasse
  • Versicherungspolicen

Die Beantragung der Sterbeurkunde erfolgt durch uns. Sollten oben genannte Dokumente fehlen, sprechen Sie uns an. Wir wissen, wie diese beigebracht werden können und unterstützen Sie gerne.