Vorsorge

Das Thema Vorsorge besteht grundsätzlich aus zwei Bereichen: Die finanzielle und die organisatorische Vorsorge. 

Für die finanzielle Vorsorge ist es wichtig, bereits zu Lebzeiten verschiedene Vorsorgemöglichkeiten wie zum Beispiel eine Sterbegeldversicherung oder einen Vorsorgevertrag zu prüfen, um damit später die Angehörigen abzusichern. Hierfür empfiehlt das Bestattungsinstitut Fink die Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG.

Auch organisatorisch können Sie vorsorgen. Mit einer Patientenverfügung oder einer Vorsorgevollmacht kann im Vorfeld geregelt werden, wer später für den Ersteller entscheiden soll.